Blog

Strategische Markenführung – Die eigene Marken kennen und leben

 

Erst wenn ein Unternehmen sich als Marke oder Markenverbund versteht und für sich exakt definiert hat, was seine Identität ist, d. h. seine „Persönlichkeit“ ausmacht, und gleichzeitig konkrete Maßnahmen zur Abgrenzung im Wettbewerb ergriffen wurden, können die operativ-vertrieblichen Aufgaben fundiert umgesetzt werden. Markenführung stellt also den strategischen Überbau für alle an den Kunden gerichteten Aktivitäten dar.

Erfolgreich kommunizieren und trotzdem sparen – geht das?

Branchen übergreifend ist die aktuelle Situation der Marketingkommunikation derzeit von zwei Entwicklungen gekennzeichnet:

 

Zum einem durch den zunehmenden Wettbewerb und immer kleiner werdenden Marktnischen und zum anderen – bedingt durch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen – die Notwendigkeit sparsam mit den verfügbaren Budgets umzugehen.